Menü

Hartmut Fischer
Hartmut Fischer

Dr. Gerhard Knospe
Dr. Gerhard Knospe

Albert Dorner
Albert Dorner

Elfi Krakowetz
Elfi Krakowetz

Petra Theil
Petra Theil

Martin Leonberger
Martin Leonberger

Dirk Müller
Dirk Müller
13.06.2017
FWG-Fraktionssitzung mit dem erweiterten Kreis

Der erweiterte Kreis der Freien Wählergemeinschaft Deizisau tauscht sich mehrmals im Jahr aus. Am 13. Juni war es wieder soweit. Trotz der Pfingstferien traf sich eine interessierte Runde im Deizisauer Rathaus und der Fraktionsvorsitzende Hartmut Fischer informierte über aktuelle Themen, die die Gemeinde bewegen und mit denen sich der Gemeinderat derzeit und künftig beschäftigt. Aus aktuellem Anlass war das erste Thema die Situation auf dem "Waldspielplatz".

FWG-Fraktionssitzung mit dem erweiterten Kreis

Mittlerweile mehr Grill- als Spielplatz muss sich der Bauhof dort vor allem mit liegengebliebenen Abfällen beschäftigen. Hinzu kamen nun aber noch massive Beschädigungen, die zu neuen Diskussionen in der Bevölkerung führten. Es ist wichtig, eine Anlaufstelle mit Grillmöglichkeit zu bieten. Schließlich gibt es genug Mitbürger die keinen Garten zur Verfügung haben - und der Platz ist immer bestens besucht. Auf der anderen Seite bleibt aber das Unverständnis über die mutwilligen Beschädigungen, die vermutlich nicht von den "Grillern" stammen, wohl aber der nicht entsorgte Müll.
Anschließend beschäftigte sich die Runde mit dem Radwege-Verkehrskonzept. Stellen Fahrrad und E-Bike eine bequeme Alternative zum PKW und Öffentlichen Nahverkehr dar? Würden Radschnellwege stark genutzt werden und von wem? Ein Vorbild könnten Radschnellwege in Dänemark oder den Niederlanden sein. Unterschiedliche Fragestellungen und Meinungen kamen hier auf. In einem Punkt waren sich aber alle einig: Es bedarf einem schlüssigen Gesamtkonzept.
In gemütlicher Runde ließen die FWGler den Abend dann ausklingen.

« zurück

top